Kostenloser Rückruf-Service





Datenschutz*

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

IVAT stellt zur Holzhandwerk 2014 kostensparende und zukunftsweisende Absaugtechnologien vor.

Pressemitteilung

IVAT stellt zur Holzhandwerk 2014 kostensparende und zukunftsweisende Absaugtechnologien vor.
Ein hochaktueller Reinluftentstauber mit stromsparender Hochleistungs-Zyklontechnik und TÜV Zertifikat ermöglicht eine drastisch höhere Absaugleistung bei bis zu 50% iger Energiekostenreduzierung. Die neuartige Hochleitungs-Zyklon Funktion trennt dabei mit der erzeugten Zentrifugalkraft Späne vom Staub und transportiert diese in den Sammelbehälter. Die dazugehörige Filterpatrone reinigt die Luft auf einen Staubgehalt von unter 0,1g/m³. Mit einem Unterdruck von über 4000 Pa und 3740 m³/h eignet sich dieser Entstauber somit auch für leistungsstarke Holzbearbeitungszentren. Mit einer Größe von nur 1,2 x 0,67 x 2,2 m findet dieses mobile System auch in beengten Räumen Platz. Die komplette Anlage inkl. 3x 100 mm Anschlüssen und einer Funkfernbedienung wird, so der Hersteller für unter 3.000 EUR angeboten.

Energiefresser raus!
Eine bessere Energieeffizienz und intelligente kostensparende Produktlösungen sind entscheidende Erfolgsfaktoren und gewinnbringende Maßnahmen in holzbe- und verarbeitenden Unternehmen. Alte Anlagen durch neue, hocheffiziente Anlagen zu ersetzen, gehört deswegen zur strategischen Pflichtübung erfolgreicher Unternehmen.

Eintstiegsmodell für den kleinen Geldbeutel
Bereits mit dem Industriesauger Einstiegsmodell IVAT 160steht eine deutlich höhere Absaugleistung für wenig Geld zur Verfügung. Größere Systeme wie die Modelle 250/300 mit integriertem Energiepaket sind teilweise sogar förderfähig wenn beispielsweise eine alte Anlage durch eine raumlufttechnische Anlagen mit Wärmerückgewinnung ersetzt wird.

Völlig kabellos durch patentierte Frieters Funksteuerung
Die Steuerung und die automatische Abreinigung erfolgt dabei wie bei allen IVAT Anlagen über die bewährte und patentierte Frieters Funksteuerung. Anstelle komplexer Verkabelungen und ineffizienter Leitungskonstrukte funktioniert diese auf WLAN basierende Technologie nach dem Motto: Einstecken, einschalten, loslegen. Diese Funkanbindung reduziert die Unterhaltskosten gegenüber herkömmlichen Verkabelungskonstrukten bis zu 50% und ist in allen IVAT Anlagen ohne Mehrkosten enthalten.


Mobiler Reinluftentstauber in Zyklon-Technologie    
IVAT160 - Mobiler Reinluftentstauber in Zyklon-Technologie